LSB Brandenburg LOGO
  • Vollzeit
  • Potsdam

Webseite Landessportbund Brandenburg e.V.

Der Landessportbund Brandenburg e.V. sucht zum 01.11.2022 einen

Sachbearbeiter Sportstätten (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung Förderprojekte (FRL Infrastrukturprogramm KIP und Goldener Plan Branden-burg)
  • termingerechte Ausreichung der Fördermittel an die Zuwendungsempfänger
  • Bearbeitung der Förderanträge für die Förderrichtlinie „Investitionen – Sportstättenbau“
  • Prüfung von: Vollständigkeit Antrag und Anlagen, Eigentumsverhältnis/Pachtvertrag und dessen Laufzeit, Auswertungsseite Energiedatenbank, Übersichtsprüfblatt anlegen, Antrag-steller bei fehlenden Unterlagen anschreiben, Förderakte anlegen
  • Fördermittelberatungen telefonisch, E-Mail-Anfragen beantworten, Beratungen zur LSB-Energiedatenbank durchführen
  • Gremienarbeit

Ihre Voraussetzungen

  • kaufmännische Ausbildung oder Ausbildung als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau
  • Idealerweise Erfahrungen im Vergaberecht
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Serviceorientiertes Denken
  • Eigeninitiative und eigenverantwortliches, engagiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • IT-Kenntnisse und Interesse an digitalen Prozessen (insbesondere im Umgang mit MS Office)
  • Sportaffinität

Wir bieten Ihnen

  • 30 Tage Urlaub
  • flache Hierarchien in einem motivierten Team
  • hochmodernes Arbeitsumfeld im neuen „Haus des Sports“ (ab 2023) mit zahlreichen Gestal-tungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit auf mobiles Arbeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Arbeitszeit umfasst 40 Stunden pro Woche mit Einsatzort Potsdam. Die Einstellung erfolgt vorerst befristet auf 2 Jahre.

Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.
Ihre Bewerbung richten Sie unter Angaben ihrer Gehaltsvorstellungen bitte bis zum 30.09.2022 ausschließlich per E-Mail an die Personalstelle des Landessportbundes Brandenburg e.V., bothe@lsb-brandenburg.de.

Bitte beachten Sie, dass die Anhänge einer E-Mail in ihrer Gesamtheit 10 MB nicht übersteigen. Wir akzeptieren ausschließlich Dateien im PDF-Format.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bothe@lsb-brandenburg.de