LSB Brandenburg LOGO
  • Vollzeit
  • Potsdam

Webseite LSB Brandenburg e. V.

Der Landessportbund Brandenburg e.V. sucht zum 01.07.2022 einen

Sachbearbeiter Sportförderung/Finanzen (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung der Förderrichtlinien
  • Bearbeitung/Prüfung der Förderanträge und Erfassung der Daten
  • Vorbereitung der Daten für den beleglosen Zahlungsverkehr zur Mittelauszahlung
  • Terminüberwachung für die Förderprozesse (z.B. Eingang VWN, Mittelauszahlung, Mahnung)
  • Umsetzung der DATEV-basierten Buchführung und des SFIRM-gestützten Zahlungsverkehrs
  • Projektbezogene Archivierung der Belege
  • Führung des Rechnungseingangsbuches und der Ablage
  • Belegaufbereitung für Verwendungsnachweise von Zuschüssen

Ihre Voraussetzungen:

  • 3-jährige kaufmännische Ausbildung
  • Sicherer Umgang mit gängiger PC-Software u. schnelles Lernvermögen für Verwaltungstools
  • Strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit
  • Führerschein (mind. Klasse B)

Wir bieten Ihnen:

  • tarifliche Vergütung nach TV-L inkl. Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge, zusätzliche finanzielle Vergünstigungen
  • 30 Tage Urlaub
  • flache Hierarchien in einem motivierten Team
  • hochmodernes Arbeitsumfeld im neuen „Haus des Sports“ (ab 2023) mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten

Die Arbeitszeit umfasst 40 Stunden pro Woche mit Einsatzort Potsdam. Die Einstellung erfolgt vorerst befristet auf 2 Jahre mit der Option auf Übernahme.

Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen können.

Ihre Bewerbung richten Sie unter Angaben ihrer Gehaltsvorstellungen bitte bis zum 31.05.2022 ausschließlich per E-Mail an die Personalstelle des Landessportbundes Brandenburg e.V.

 

Bitte beachten Sie, dass die Anhänge einer E-Mail in ihrer Gesamtheit 10 MB nicht übersteigen. Wir akzeptieren ausschließlich Dateien im PDF-Format.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bothe@lsb-brandenburg.de