• Vollzeit
  • Potsdam

Webseite Stadtsportbund Potsdam e.V.

Der Stadtsportbund Potsdam e.V. schreibt zum 01.12.2022 die Stelle Netzwerk- und Bewegungskoordinator/-in (m/w/d) aus.

 

Aufgaben:

  • Kommunikation und Korrespondenz mit Vereinen
  • Unterstützung/ Beratung von Vereinen
    • bei Aufnahmeanträgen im SSB / LSB,
    • bei der Antragsstellung und Abrechnung von Fördermitteln,
    • über verschiedene Fördermöglichkeiten,
    • bei der Öffentlichkeitsarbeit und
    • bei der Organisation von Projekten und Veranstaltungen mit besonderem Schwerpunkt
  • Koordination, Organisation, Betreuung und Weiterentwicklung des Netzwerks „Inklusion im und durch Sport“
  • Unterstützung der Geschäftsstelle bei der Veranstaltungsorganisation
  • Betreuung und Durchführung des Angebotes „Eltern-Kind-Turnen“

 

Voraussetzung:

  • Sportmanagement (B.A.) bzw. eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Vereinsarbeit und Beratung wünschenswert
  • Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Standardsoftware und sozialen Medien
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz
  • Dienstleistungskompetenz
  • Wirtschaftliches, konzeptionelles Denken und Handeln
  • Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit
  • Verhandlungskompetenz, Verantwortungsbereitschaft und Loyalität
  • Führerschein Klasse 3 oder B

 

Organisatorische Hinweise

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit umfasst 40 Stunden. Die Einstellung erfolgt befristet auf 2 Jahre, mit der Option auf Übernahme.

Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die bei einem etwaigen Vorstellungsgespräch für Sie anfallen sollten, nicht übernehmen.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31. Oktober 2022 unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an stadtsportbund@potsdam.de

Bitte beachten Sie, dass die Anhänge einer E-Mail in ihrer Gesamtheit 10 MB nicht übersteigen. Wir akzeptieren ausschließlich Dateien im PDF-Format.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an stadtsportbund@potsdam.de