Logo

Webseite ESAB Berufliche Schule Lindow (Mark)

Unsere Berufliche Schule
Die ESAB Berufliche Schule für Sport und Soziales Lindow ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule und bietet zwei Ausbildungsrichtungen an: Staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher in Voll- und Teilzeit mit dem Profil Gesundheit, Bewegung und Sport sowie die Ausbildung zum/zur Fitness- und Gesundheitstrainer/-in inklusive Staatlich geprüfte/r Sportassistent/-in. Unser Träger, die Europäische Sportakademie Land Brandenburg (ESAB), hat als Bildungsdienstleister des Landessportbundes Brandenburg (LSB) das Ziel, den Sport durch berufliche und akademische Aus-, Fort- und Weiterbildung zu fördern. Die ESAB qualifiziert zudem ehren- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Organisationen des DOSB.
Aufgabenprofil
  • Umsetzung des Rahmenlehrplans der Fachschule Sozialwesen / Fachbereich Sozialpädagogik
  • Selbstständige Planung und Umsetzung des Unterrichts
  • Praktikumsbetreuung, Hospitationen
  • Klassenleitung
  • Mitwirkung im Fachbereich
  • Teilnahme an Fachbereichssitzungen und Dienstberatungen
  • Mitwirkung an der Entwicklung des Fachbereichs
Ihr Profil
  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Sozialpädagogik, Soziale Arbeit (Master/Diplom)
  • Lehrkraft mit 1./2. Staatsexamen
  • alternativ: Erzieher/in mit Masterabschluss
Wir bieten
  • internationale Bildungsarbeit
  • eine langfristige Zusammenarbeit
  • individuelle Weiterbildungsangebote
  • vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens
  • Vergünstigungen beim Erwerb von Lizenzen & Zertifikaten
  • Teamevents
  • Nutzung der Sportstätten des Sport- & Bildungszentrums Lindow (Mark)
  • excellente Rahmenbedingungen am Wutzsee in Lindow (Mark)
Ansprechpartnerin
Cornelia Christiansen (Geschäftsführerin)
Tel.: 0331 – 971 98 41
Schopenhauerstr. 34
14469 Potsdam
Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) per E-Mail (als PDF, max. 6 MB) an unsere Geschäftsführerin Cornelia Christiansen bis zum 15.07.2022
Die ESAB fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeitenden. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von Herkunft, Alter, Religion, Behinderung oder der sexuellen Identität. Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des Auswahlverfahrens verarbeiten und speichern. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt, Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an info@esab-brandenburg.de