• Vollzeit und/oder Teilzeit
  • Potsdam

Webseite Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO)

Das Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung (INSPO) erarbeitet bundesweit Sportentwicklungsplanungen. Dabei wird sportwissenschaftlich der Bedarf an Sportanlagen über Sportverhaltensstudien (repräsentative Bürgerbefragungen) für Städte, Gemeinden und Landkreise ermittelt. Zudem werden sport- und bewegungsbezogene Angebots- und Organisationsstrukturen von Sportvereinen, Schulen, Kindertagesstätten und weiteren kommunalen Stakeholdern im Rahmen empirischer Erhebungen und vielfältiger Beteiligungsverfahren aufgenommen und analysiert. Eine integrierte kommunale Sportentwicklungsplanung versteht sich als essenzieller Teil einer modernen und gesundheitsfördernden Stadtentwicklung.

Unser interdisziplinäres Team expandiert und sucht Unterstützung in den vielseitigen Bereichen des wissenschaftlichen und partizipativen Arbeitens. Vertiefte Berufserfahrungen sind nicht zwingend erforderlich, jedoch ist ein Hochschulabschluss Voraussetzung.

 

Aufgabenbeschreibung und Anforderungsprofil:

  • In Ihrem Arbeitsalltag stehen Sie im direkten Kontakt mit Nutzer*innen, mit Vereinen und Verwaltungen.
  • Großräumiges und interdisziplinäres Denken, Kommunikation und Partizipation sind wesentliche Bausteine, um Ihren Teil zum Gelingen von Projekten beizutragen.
  • Im Rahmen Ihres Aufgabenprofils werden Sie wissenschaftliche Erhebungen selbständig durchführen, auswerten und in Textform als Studie zur Publikationsreife führen.
  • Zudem werden Sie unterschiedlichste Beteiligungsprozesse z. B. öffentliche Workshops und Ideenwerkstätten konzipieren, umsetzen und evaluieren.
  • Dabei ist selbstsicheres Auftreten, eine strukturierte und detailgenaue Arbeitsweise und Selbstorganisation Voraussetzung, sowie ein sicherer Umgang mit Wort und Schrift erwünscht.
  • Sie sollten die gängigen MS Office-Programme beherrschen; eine Kenntnis von statistischen Analyseprogrammen (z. B. SPSS) sowie Adobe-Anwendungen ist von Vorteil.
  • Der Arbeitsplatz befindet sich in Potsdam. Das INSPO ist ein An-Institut der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam. Es agiert an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politikberatung.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an info@inspo-sportentwicklungsplanung.de