• Teilzeit
  • Berlin

Deutsche Turnerjugend (DTJ)/ Special Olympics Deutschland

Du möchtest Herausforderungen annehmen, Deine Stärken einbringen und Sportbegeisterung leben?
Wir, die Deutsche Turnerjugend – eigenständige Jugendorganisation im DTB – stehen für Bewegung und Sport begeistern,
Persönlichkeiten entwickeln, sich engagieren und ausprobieren. Dafür brauchen wir kreative Ideen, gute Konzepte und eine
gemeinsame Vision, um knapp 2 Millionen Kinder und Jugendliche zukunftsweisend zu fördern und deren Interessen zu vertreten.
Du möchtest allen Kindern mit und ohne Beeinträchtigung den Zugang zum Kinderturnen ermöglichen und Deine Ideen
einbringen? Dann werde Teil des Teams bei unserem Kooperationspartner Special Olympics Deutschland (SOD) und gestalte in
einem engagierten Team eigenverantwortlich die Umsetzung des Projekts Regionalliga Inklusion gefördert durch die Aktion
Mensch Stiftung.

Das ist Deine Mission:
• Schnittstellenmanagement zu weiteren Inklusionsprojekten von Special Olympics Deutschland
• Mitarbeit bei der Koordinierung und Steuerung der Aktivitäten der Inklusionscoachs in den Regionen mit dem Schwerpunkt Vernetzung und Kommunikation
• Durchführung von Austauschtreffen und Betreuung sowie Mitarbeit in den Projektgruppen auf Bundesebene
• Projektplanung, Organisation und Umsetzung für Teilbereiche des Gesamtprojektes mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Netzwerk
• Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit in Verzahnung und Nutzung von Synergien der Kooperationspartner
• Erstellen von Statusberichten allgemeine Organisations- und administrative Aufgaben
• Zu-/Mitarbeit bei der Evaluation durch das FIBS

Das bringst Du mit:
• abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
• Begeisterung für eigenständige Jugendarbeit im Sport bzw. Jugendverbandsarbeit
• Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit Sportverbänden bzw. Non-Profit Organisationen
• Erfahrungen in der Projektplanung und -umsetzung bzw. im Projektmanagement
• Verständnis für die besonderen Anforderungen bei der Arbeit mit Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung
• gute Vernetzung zu Sportorganisationen und Behindertenhilfe
• hohes Maß an Selbstorganisation; ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten; eigenständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
• Teamfähigkeit; Belastbarkeit & Flexibilität
• Sicherer Umgang mit O365-Anwendungen
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten auch an Wochenenden sowie nationalen Reisen

Wir bieten Dir:

• flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Freizeit und Beruf
• wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung
• eine offene, wertschätzende Organisationskultur mit flachen Hierarchien
• 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
• ein einzigartiger Arbeitsplatz bei Special Olympics Deutschland (SOD) in der Bundeshauptstadt Berlin
• angepasste Bezahlung nach Haustarif
• die Möglichkeit Deine Kompetenzen auch außerhalb Deines Arbeitsfeldes einzusetzen
• Betriebssportmöglichkeiten mit den Kolleg*innen

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung inkl. Gehaltsvorstellung bis zum 14. August 2022 an Special Olympics Deutschland, Florian
König, Invalidenstr. 124, 10115 Berlin. florian.koenig@specialolympics.de (max. 5MB). Wichtig: Bitte ausschließlich als eine zusammenhängende PDF-Datei. Deine personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach dem Bewerbungsprozess gelöscht.
Kontakt für Fragen zum Projekt: Miriam Schöpp 069/678 01 167.

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an florian.koenig@specialolympics.de